Über mich

Hallo und Willkommen auf reise-al-leine.com!
Schön, dass du hier gestrandet bist.

 

Doreen in Nusa Penida Kelingking BeachIch bin Doreen, wurde 1976 in der ehemaligen DDR geboren und machte mich mit knapp 30 Jahren auf meine erste grosse Reise.

2006 beschloss ich aus persönlichen Gründen, meine thüringische Heimat zu verlassen und in die Schweiz zu ziehen. Seitdem lebe ich am Bodensee. Von hier aus pendle ich täglich nach Zürich, wo ich in einer Schule mit Kindern arbeite.

Die Leidenschaft zu reisen kam tatsächlich erst spät und erst nachdem ich in die Schweiz ausgewandert bin. Vorher verspürte ich dieses Fernweh nie oder war bis in meine späten 20er mit ganz anderen Dingen beschäftigt.

Meine bevorzugten Reiseziele befinden sich in Asien. Angefangen hat alles damit, dass eine Freundin begann, sich ihr privates und berufliches Leben in Kuala Lumpur einzurichten und ich sie regelmässig besuchte. Neben gemeinsamen Kurztrips innerhalb Malaysias und angrenzender Staaten, begann ich mich nach und nach im Alleinreisen zu üben. Das war anfangs ganz schön fordernd, doch je öfter ich alleine unterwegs war, desto leichter wurde es und umso sicherer fühlte ich mich.

Diese ersten Allein-Reise-Schritte sind mehr als 12 Jahre her und nun ist es schon fast zur Routine geworden, als Frau ohne Begleitung unterwegs zu sein. Die Liste meiner bereisten asiatischen Länder hat im Laufe der Jahre kontinuierlich zugenommen.

Anbei eine kurze Aufzählung meiner bisherigen Reiseziele in Fernost:

  • 1x war ich in Sri Lanka, Myanmar, Kambodscha, Vietnam und auf den Philippinen
  • 2x reiste ich durch Indien
  • oft verweilte ich in Laos und Malaysia
  • viel zu häufig verschlug es mich nach Thailand
  • immer wieder kehre ich zurück nach Indonesien

Der Inselstaat hat mich besonders in seinen Bann gezogen und in meinen Blogs möchte ich euch von meinen Reisen von Bali bis nach Irian Jaya berichten. Ganze 11x habe ich es bisher schon nach Indonesien geschafft und im Jahr 2020 möchte ich mir meinen Traum erfüllen und mein Paradies für mehrere Monate von West nach Ost bereisen.

Der Wunsch nach mehr Freiheit und der Entschluss, den Alltag hinter mir lassen zu wollen, wurden seit dem Spätsommer 2018 immer offensichtlicher. Zu diesem Zeitpunkt kam ich von meiner zehnten Indonesienreise zurück in die Schweiz.

Ganz unvorhergesehen traf mich dann im September letzten Jahres ein Bandscheibenvorfall, der mich trotz seiner akuten Symptomatik nicht daran hinderte, im Dezember nochmals nach Bali zu fliegen. Jedoch verlief die Reise dann gänzlich anders, als ich es mir vorgestellt hatte. Im Januar 2019 folgten zwei Rückenoperationen, die mir viel Zeit zum Nachdenken ermöglicht haben, unter anderem auch darüber, wie ich meine nächsten Reisevorhaben in die Tat umsetzen kann.

Ich freue mich schon jetzt auf diese und weitere Reisen und auch darauf, dich daran teilhaben zu lassen.

Auf meinem Blog findest du interessante Geschichten rund ums spontane und entspannte Reisen. Irgendwann habe ich nämlich aufgehört, mit grossen Plänen in der Tasche meine Ferienziele zu erreichen, denn

„Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt.“

Und obwohl ich oft „planlos“ in die Tage starte, ist mein Rucksack am Ende immer mit spannenden Erfahrungen prall gefüllt.

In diesem Sinne: Auf die Reise fertig los!

Doreen

 

Kategorien

© 2021 Doreen reist fern | Impressum & Datenschutz.